Sprungziele
Seiteninhalt
17.10.2018

Wasserversorgung Weißeritzgruppe ist jetzt elektromobil

Die Wasserversorgung Weißeritzgruppe GmbH setzt künftig bei ihrem Fuhrpark auf Elektromobilität. Im Frühjahr und Sommer hat das kommunale Unternehmen jeweils einen Renault Zoe angeschafft. Die Fahrzeuge sind am Firmensitz an der Dresdner Straße in Freital stationiert und sollen vor allem für Termine auf Baustellen und im Außendienst genutzt werden. Die Neufahrzeuge zum Preis von jeweils rund 31.000 Euro ersetzen zwei herkömmliche VW Polo im Fuhrpark, die turnusmäßig ersetzt werden mussten.

„Besonders Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung kommt eine Vorbildwirkung zu, gerade auch bei Umweltthemen. Wir setzen damit ein Signal, uns dem aktuellen Thema Elektromobilität nicht zu verschließen und leisten mit der Anschaffung einen entsprechenden Beitrag“, sagt Geschäftsführer Frank Kukuczka. Für die Anschaffung nutzt die GmbH auch die staatliche Förderung über 2.000 Euro je Fahrzeug. Bei der Auswahl des Autos hat sich die WVW vor allem vom Preis-Leistungs-Verhältnis  und von der Batterieleistung leiten lassen. „Wir wollten, dass es am besten zu unseren Bedürfnissen passt, besonders was Reichweite, Dimensionierung und Handling betrifft“, so Kukuczka.

Bei der Ladesituation konnte die WVW wiederum auf das Knowhow der städtischen FREITALER STROM+GAS GMBH zurückgreifen. Diese beschäftigt sich in Freital federführend mit dem Thema Elektromobilität und hat bereits für das F1 Freitaler Technologiezentrum und im eigenen Firmengelände Ladestationen errichtet. Auch die WVW hat eine sogenannte Wallbox mit zwei leistungsfähigen Zapfstellen auf dem Firmengrundstück in Freital erhalten.

Die Anschaffung von Fahrzeugen bei der WVW und der prinzipielle Ausbau von Ladesäulen im gewerblichen Bereich sind nur zwei Bausteine zum Thema Elektromobilität in Freital. So planen mehrere städtische Gesellschaften sowie die Stadt Freital selbst die Anschaffung von Elektroautos. Im Herbst 2018 werden Stadt und städtische Gesellschaften die Pläne sowie eine Dachmarke, unter der das Thema Elektromobilität in Freital zusammengefasst wird, vorstellen.

Seite zurück Nach oben